KLAUS TREDER

DER ABSCHLUSSQUOTEN-OPTIMIERER



Verkäufer erzielt über den Zeitraum von 3 Jahren in 2 verschiedenen
Branchen mit einer einfachen 6-Schritte-Strategie Abschlussquoten
zwischen 80 und 90%!
Wenn Sie diese Erfolgs-Strategie kennenlernen
möchten, sichern Sie sich hier Ihren Wunschtermin zu meinem kostenfreien Webinar.
Lernen Sie, wie Sie Ihre Verkaufszahlen einfach, schnell und nachhaltig steigern können.
Hier geht es zur Anmeldung

Wie Sie in 3 einfachen Schritten aus 10 Interessenten 8 neue Kunden gewinnen.





KLAUS TREDER

DER ABSCHLUSSQUOTEN-OPTIMIERER



Verkäufer erzielt über den Zeitraum von 3 Jahren in 2 verschiedenen
Branchen mit einer einfachen 6-Schritte-Strategie Abschlussquoten
zwischen 80 und 90%!
Wenn Sie diese Erfolgs-Strategie kennenlernen
möchten, sichern Sie sich hier Ihren Wunschtermin zu meinem kostenfreien
Webinar. Lernen Sie, wie Sie Ihre Verkaufszahlen einfach, schnell und
nachhaltig steigern können.
Hier geht es zur Anmeldung

Wie Sie in 3 einfachen Schritten aus 10 Interessenten 8 neue Kunden gewinnen.



 

Herzlich Willkommen
... zu Ihrem nachhaltigen Verkaufserfolg


Mein Name ist Klaus Treder.
Als Abschlussquoten-Coach helfe ich Unternehmen und Verkäufern dabei,
wie sie aus 10 Interessenten 8 neue Kunden gewinnen können.

Ihr Ziel als Unternehmer oder Verkäufer ist der Verkauf Ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen. Dafür brauchen Sie Kunden.

Viele Unternehmen und Verkäufer geben jeden Monat eine Menge Geld für die Kundengewinnung aus. Wenn Sie mit Ihrer Werbung einen Interessenten gewinnen, stellt dieser sich eine entscheidende Frage: „Warum soll ich „ausgerechnet” bei Ihnen kaufen?”

Die Frage, die sich Unternehmen und Verkäufer jetzt stellen sollten, lautet daher:
„Welche Chance gebe ich meinem Interessenten, bei mir Kunde werden zu wollen?”

Die Antwort auf diese Frage ist der Schlüssel zur nachhaltigen Neukundengewinnung.

Wenn Sie schon Geld für die Kundengewinnung – genau genommen ist es erst einmal die Gewinnung von Interessenten – investieren, sollten doch auch aus diesen Interessenten möglichst viele kaufende Kunden hervorgehen.

Ich habe eine Methode dafür entwickelt, wie Sie aus 10 Interessenten 8 neue Kunden gewinnen und somit Ihre Abschlussquote auf 80% steigern können (schauen Sie bei den Referenzen nach). Beträgt Ihre Abschlussquote derzeit 20% und steigern Sie diese auf 40%, haben Sie Ihre Verkaufszahlen verdoppelt – ohne auch nur 1 €uro zusätzlich für die Neukundengewinnung ausgegeben zu haben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Webseite oder Sie kontaktieren mich direkt.
Ich freue mich auf Sie!

Bleiben oder werden Sie erfolgreich,
Ihr Klaus Treder



Welche Erfolge wurden mit der
3+3-Verkaufs-Strategie erzielt?


90%

Top-Abschlussquote


Die 3+3-Verkaufs-Strategie


Was ist die 3+3-Verkaufs-Strategie?

Die 3+3-Verkaufs-Strategie ist die Software für Ihre erfolgreiche Verkaufs-Navigation.

Sie sorgt dafür, dass Sie Ihre Kunden auf beiden Ebenen – sowohl auf der zwischenmenschlichen als auch auf der inhaltlich/fachlichen – dort abholen, wo diese gerade stehen. Sie führen Ihren Kunden sicher von seiner Ausgangssituation „A“ zum gewünschten Zielpunkt „Z“ und können auf diese Weise die punktgenaue Zielerreichung gewährleisten.

Es wurden bereits absolute Abschlussquoten von 80 - 90% mit dieser Strategie erreicht!

Ich habe diese Strategie aus meiner über 30-jährigen Erfahrung im Verkauf, sowie im Verkaufstraining und -coaching entwickelt.
Sie folgt dem Prinzip der Navigation:

1. Standortbestimmung – wo steht mein Kunde genau? – Ausgangssituation „A“
2. Wunschort/Wunschzustand – wo möchte mein Kunde genau hin? – Zielpunkt „Z“
3. Route berechnen – wie kommt mein Kunde zu seinem Ziel? – 100%-Angebot zur Lösung für Ihren Kunden

Das maßgeschneiderte Angebot führt den Kunden dann zur persönlichen Zielerreichung.

Die 3+3-Verkaufs-Strategie gliedert das Verkaufsgespräch in 3 Phasen. Jede Phase besteht aus jeweils 2 Erfolgskomponenten,
daher der Name „3+3-Verkaufs-Strategie“.

Die 3+3-Verkaufs-Strategie im Überblick:

Die 3+3-Verkaufs-Strategie 3 + 3
1. Kontaktphase Sympathie gewinnen + Vertrauen aufbauen
2. Informationsphase Kundenwünsche erfragen + Bedarf wecken
3. Verkaufsphase Kundenspezifisch präsentieren + Abschlüsse erzielen

Für Unternehmen


Kennen Sie das auch?

Sie schicken Ihre Mitarbeiter zu einem Verkaufstraining. Ihre Mitarbeiter kommen zurück, sind guter Dinge und vielleicht haben Sie sogar den Eindruck, dass Ihre Verkäufer jetzt so richtig durchstarten werden. Doch der gewünschte Erfolg stellt sich leider nicht ein - die angestrebte kontinuierliche Absatzsteigerung bleibt aus.

Warum ist das so, und wie können Sie diese Situation zukünftig vermeiden?

Wenn Verkäufer eine Fortbildung erhalten sollen, dann stellen sich aus Unternehmersicht immer diese 3 Fragen:

Wie hoch ist der Zeitaufwand (Trainingszeit, Fahrzeit, etc.)?
Wie hoch sind die Kosten (Trainerhonorar, Hotel, Fahrtkosten, etc.)?
Wie groß ist der Nutzen? bzw. Wie viel wird hinterher mehr verkauft?

Wenn im Anschluss an ein Training mehr verkauft werden soll, dann müssen Ihre Verkäufer nach dem Training auch etwas anders machen als vorher; ansonsten werden Sie keine anderen Resultate erhalten. Schon Albert Einstein wusste: „Die Definition von Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.”

Wie kann ein 3+3-Verkaufs-Coaching in Ihrem Unternehmen ablaufen?

Damit wir Menschen eine Veränderung nachhaltig herbeiführen können, brauchen wir Sicherheit und Selbstvertrauen für die praktische Anwendung.
Genau da setzt die 3+3-Verkaufs-Navigation an. Im ersten Schritt erfolgt die Wissensvermittlung der erfolgreichen 3+3-Verkaufs-Strategie. Diese kann im Live-Training erfolgen oder auch mithilfe des Videokurses „Die 3+3-Verkaufs-Strategie”.
Im zweiten Schritt werden die zu verändernden Vorgehensweisen an einem Praxistag trainiert – die jeweilige Praxissituation wird komplett in den Übungsraum geholt. Das ist vergleichbar mit den Trainingseinheiten von Sportlern, die im Training die Situationen üben, die dann im Wettkampf mit der notwendigen Sicherheit und Überzeugung gemeistert werden sollen.

Jeder Verkäufer hat am Ende des Trainings nicht nur eine Idee, wie etwas in der Praxis funktionieren könnte. Nein – er hat die persönliche Erfahrung gemacht: „So funktioniert das für mich.”

Wie definiert sich Erfolg? Erfolg = Wissen + Können + Handeln

Sie erhalten mit der 3+3-Verkaufs-Navigation ein Coaching-Programm, das dafür sorgt, dass Ihre Mitarbeiter das Wissen erhalten, um erfolgreich verkaufen zu können; dieses Wissen wird dann durch gezielte Praxisübungen ins Können überführt; anschließend kann die sichere und regelmäßige Umsetzung beim Kunden erfolgen – Handeln.

Meine Kunden haben mit dieser Vorgehensweise bereits signifikante Steigerungen bei der Abschlussquote erreicht. Die höchste absolute Abschlussquote liegt bei 84%!

Ich hole Ihre Mitarbeiter genau dort ab, wo sie stehen, und helfe ihnen dabei, immer den richtigen Weg zum Kunden zu finden und nachhaltig ihre Abschlussquoten zu steigern.

Durch ein regelmäßiges Online-Coaching, E-Mail-Support oder persönliches Telefon-Coaching sind nach dem Praxis-Workshop gezielte Wiederholungen und die Unterstützung bei aktuellen Fragestellungen Ihrer Verkäufer/Berater möglich.

Wir finden gemeinsam die für Sie passende Variante heraus und arbeiten Ihre persönlichen Anforderungen – z.B. das Nutzen bestimmter Verkaufshilfen oder spezielle Kundenvorteile Ihres Produktes/Ihrer Dienstleistung – in das Konzept ein.

Das Ergebnis ist die maßgeschneiderte Lösung, die Sie von Ihrer jetzigen Situation sicher zu Ihrem gewünschten Ziel führt. Ihre Verkäufer/Berater behalten ihre Individualität, bleiben dadurch authentisch und nutzen ihren persönlichen Leitfaden zum Verkaufserfolg.

Unbewusste – und damit zufällige – Verkaufskompetenz wird zur bewussten Handlungskompetenz entwickelt, die jederzeit abrufbar ist.

Mit der 3+3-Verkaufs-Strategie werden Ihre Verkäufer und Berater schnell und dauerhaft in die erfolgreiche Umsetzung kommen und deutlich mehr verkaufen!



Für Verkäufer


Kennen Sie folgende Situationen?

Sie haben bei Ihrem Kunden schon nach der Begrüßung das Gefühl: „Das wird heute schwierig.”
Ihre Kunden wissen oft nicht so genau, was sie wollen und/oder geben Ihnen nur wenig Informationen ...
Kunden kritisieren an Ihrem Angebot herum, fragen komisch nach oder haben noch Sonderwünsche ...
Kunden fordern einen Preisnachlass ...
Kunden kaufen bei der Konkurrenz und Sie hatten keine Chance, das zu verhindern ...

Was glauben Sie, wie sich Ihre Abschlussquote entwickeln würde, wenn Sie diese 5 Situationen positiv beeinflussen könnten?

Sie könnten die zwischenmenschliche Beziehung bei der Begrüßung stets positiv gestalten ...
Sie erhalten alle gewünschten Informationen von Ihren Kunden ...
Ihre Kunden sind von Ihrem ersten Angebot begeistert ...
Ihre Kunden akzeptieren Ihren Preis ...
Ihre Kunden lassen die Konkurrenz links liegen und wollen bei Ihnen kaufen ...

Welche Steigerung wäre für Sie möglich? 10% Steigerung, 20% Steigerung, 50% Steigerung oder mehr?

Mit der 3+3-Verkaufs-Strategie sind schon Steigerungen von über 60% erreicht worden!

Die Top-Abschlussquote liegt bei 90%!

Wie können solche Abschlussquoten erreicht werden? Indem Sie die 3 Schlüsselkompetenzen erfolgreicher Verkäufer kennen und beherrschen!

Diese lauten:

1. Den Kunden in seiner Ausgangssituation abholen
2. Den gewünschten Zielpunkt mit dem Kunden präzise identifizieren
3. Dem Kunden das maßgeschneiderte „100%-Angebot“ präsentieren

Wenn Sie die 3+3-Verkaufs-Strategie in der Praxis anwenden, sind auch Sie in der Lage, aus 10 Interessenten 8 neue (kaufende) Kunden zu gewinnen.

Braucht ein Verkäufer eine Strategie?

Wenn er dauerhaft erfolgreich verkaufen will – ja!

Ich sage Ihnen auch warum.

In jedem Verkaufsgespräch gibt es 2 Ebenen – die inhaltliche, produkt- oder dienstleistungsbezogene Ebene und die zwischenmenschliche Beziehungsebene zwischen Käufer und Verkäufer. Die eine Ebene können wir weitestgehend vorab planen, die andere nicht (zumindest beim Erstgespräch).

Sie wissen als Verkäufer nicht, welcher Kunde als nächster um die Ecke kommt. Wie „tickt“ der? Welche bevorzugten Verhaltensweisen hat er? Worauf legt er besonderen Wert? All das wissen Sie nicht. Wenn Sie sich im Gespräch nicht auf Ihren Kunden einstellen können, werden Sie vermutlich keinen Abschluss generieren, da Ihr Kunde Sie nicht sonderlich sympathisch finden wird und Ihnen die Lösung seines Problems deshalb unter Umständen nicht zutraut. Sie kennen dieses Gefühl sicherlich auch, wenn Sie sich an bestimmte Situationen erinnern, in denen Sie Kunde waren („merkwürdiger Typ“ – „unsympathisch“ – „bei dem kaufe ich sicher nicht“ oder so ähnlich). Die große Unbekannte ist also erst einmal der Kunde.

Den Gesprächsinhalt, wenn es um Ihre Produkte oder Dienstleistungen geht, können Sie jedoch sehr wohl beeinflussen – mit der entsprechenden Vorgehensweise und Strategie.

Welche Informationen brauchen Sie von Ihrem Kunden? Welche Fragen gilt es zu stellen? Wie präsentieren Sie? Wie verwandeln Sie Produktmerkmale in kauffördernde Kundenvorteile? Welche Abschlussfrage nutzen Sie? All das ist planbar und sollte daher konkret vorbereitet und jederzeit abrufbar sein.

Als Verkäufer sollten Sie jederzeit Herr der Situation sein. Das können Sie am besten erreichen, wenn Sie Ihren inhaltlichen Gesprächsablauf strukturiert haben und sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Informationen vom Kunden erhalten und auch sichern. Wie sieht es mit den Fragen aus, die dem Kunden gestellt werden müssen, um anschließend ein maßgeschneidertes Angebot machen zu können?
2 Fragen, 3 Fragen, vielleicht noch mal eine mehr oder auch nicht - und dann hat man am Ende doch wieder etwas vergessen und der Kunde fragt so kritisch nach. Spätestens jetzt sollte klar sein, dass es einer Struktur, einer Checkliste mit den passenden Fragen bedarf. Viele Verkäufer verpassen die Chance, diese wichtige Planung zu machen und haben daher 2 unbekannte/unsichere Ebenen – die zwischenmenschliche und die inhaltliche.

Je sicherer wir uns mit dem fühlen, was wir tun, desto wahrscheinlicher ist der Erfolg!

Das gilt für alle Lebensbereiche – ob im Sport, beim Autofahren und natürlich auch im Verkauf. Mit einer Strategie können Sie sicherstellen, dass Sie bei jedem Kunden auf die wirklich wichtigen Inhalte kommen und Ihr maßgeschneidertes Angebot auch so präsentieren, dass Ihr Kunde kaufen möchte. Ihre Individualität sollte dabei erhalten bleiben; jeder Kunde ist anders und die Gesprächsphasen gestalten sich dadurch unterschiedlich.
Wichtig ist: Sie kommen am Schluss zum maßgeschneiderten
„100%-Angebot“ für Ihren Kunden.

Darum eine Strategie – aber nicht irgendeine, sondern besser gleich eine erfolgreiche!

Der 3+3-Videokurs


Die Philosophie der 3+3-Verkaufs-Navigation und die genaue Erfolgs-Strategie habe ich in einem 8-teiligen Videokurs zusammengefasst. Auf diese Weise ist das Wissen und die Anleitung zur erfolgreichen Umsetzung auch für jeden Verkäufer verfügbar.

Die Inhalte des 8-teiligen Videokurses „Die 3+3-Verkaufs-Strategie“:

Wie Sie Sympathie gewinnen – 68 Minuten
Wie Sie Vertrauen aufbauen – 25 Minuten
Wie Sie Kundenwünsche erfragen – 35 Minuten
Wie Sie Bedarf wecken – 29 Minuten
Wie Sie kundenspezifisch präsentieren – 24 Minuten
Wie Sie Abschlüsse erzielen – 31 Minuten
Die professionelle Terminvereinbarung – 20 Minuten
Kundeneinwand „zu teuer“ – 20 Minuten

Das sind insgesamt 4 Stunden und 15 Minuten – nicht zu viel und nicht zu wenig – abgestimmt auf das wirklich Wichtige im Verkaufsgespräch.

Zu den Videos erhalten Sie jeweils Teilnehmerunterlagen zum Download. So können Sie die Anregungen aus dem Videokurs sofort verarbeiten
und an Ihre individuelle Vorgehensweise anpassen.

Sie erhalten viele Vorgehens- und Formulierungsbeispiele sowie Hintergrundinformationen zu den möglichen Auswirkungen des jeweiligen Verhaltens.

Durch diese Vorgehensweise bleiben Sie authentisch!


Wenn Sie den Videokurs erwerben möchten, erhalten Sie…

Ihren persönlichen Online-Zugang zum 8 – teiligen Videokurs
Teilnehmerunterlagen für Ihre persönlichen Notizen und Ideen
1 komplette Kundenwunsch- und Bedarfsermittlung aus der Praxis
2 Vorlagen für die persönliche Wunsch- und Bedarfsermittlung

1 Vorlage für die Entscheidungs-Matrix beim Angebotsvergleich
Konkrete Formulierungshilfen für Ihre Gesprächsführung
Zeitlich unbefristeten Zugang für beliebig viele Wiederholungen

Holen Sie sich das Paket, welches am besten zu Ihnen passt:

3+3 für Selbstumsetzer oder die

3+3 E-Mail-Coaching-Version oder das

3+3 individuelle Einzelcoaching

Wenn Sie den Kurs bestellen möchten – natürlich mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie – dann klicken Sie bitte auf folgenden link:

HIER GEHT ES ZU IHRER 3+3-WUNSCHVERSION (KLICK)

Für eventuelle Rückfragen nehmen Sie einfach direkt Kontakt auf.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg!

Über mich


Wenn Sie etwas mehr über mich wissen möchten …

Ich bin 1962 in Hamburg geboren und Vater von 2 tollen Jungs.

Seit 1983 bin ich Verkäufer und habe mich 1991 dazu entschlossen, Trainer zu werden. Warum? Weil es mir viel Freude bereitet, Menschen erfolgreicher zu machen. Mein Herz schlägt für den Verkauf. Jeder von uns ist ein Verkäufer! Jeder “verkauft” sich und seine Ideen jeden Tag immer wieder neu – im Privatleben und im Beruf.

Ich habe in meinen Trainings und Coachings mit über 10.000 Teilnehmern arbeiten dürfen, und ich freue mich jedes Mal wieder auf neue und spannende Begegnungen.

Das Ziel einer jeden Fortbildung ist eine Verbesserung in einem bestimmten Bereich. Verbesserung heißt immer auch Veränderung. Damit sich etwas ändern kann, muss Wissen auf die für den Lernenden geeignete Art vermittelt werden, sowohl inhaltlich (was und wie) wie auch motivbezogen (warum). Ohne ein stimmiges „Warum” erfolgt keine Veränderung. Anschließend gilt es, das Wissen in Können „zu verwandeln”, damit es schließlich in der Praxis zur gewünschten Verbesserung kommen kann.

Um möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, von meinem Wissen und Können profitieren zu können, habe ich mich auf die Kombination von Online- und Offline-Verkaufs-Coaching spezialisiert. Das bedeutet, dass Sie mich sowohl in Live-Trainings erleben können und/oder auch mithilfe des von mir entwickelten und erstellten Videokurses „Die 3+3-Verkaufs-Strategie” in der Online-Version die Erfolgsfaktoren im Verkauf erlernen können.

Es ist mir sehr wichtig, die individuellen Stärken des Einzelnen herauszuarbeiten und ihm bewusst zu machen – so werden sie wiederholbar. Verbesserungspotenziale werden aufgedeckt und personenbezogen aufgearbeitet. So bleibt die Individualität erhalten!

Zum Abschluss möchte ich Ihnen noch einen kurzen Überblick über meine aktuellen Trainings und Coachings geben:

1. Verkauf:
„Die 3+3-Verkaufs-Strategie”

Sympathie gewinnen + Vertrauen aufbauen
Kundenwünsche erfragen + Bedarf wecken
Kundenspezifisch präsentieren + Abschlüsse erzielen


2. Führungskräfte:
„Die Führungskraft als Coach“

Delegation mit Motivation
Der persönliche Führungsstil
Potenzialerkennung bei Mitarbeitern und Bewerbern
Teamführung
Zielorientierte Führung
Erfolgskontrolle – Das Mitarbeitergespräch
Lob/Anerkennung und Tadel leistungsfördernd vermitteln
Personalentwicklung individuell und „typgerecht“

3. Praxis-Coaching:
Gesprächsbegleitung bei Verkaufsgesprächen

Analyse des persönlichen Verkaufsverhaltens
Stärken herausarbeiten und bewusst verfügbar machen
Verbesserungspotenzial ermitteln
Persönliche Handlungsalternativen erarbeiten

4. Präsentationstraining:
„Kommunikation ist das, was ankommt!“

Die persönlichen Wirkungsmittel und deren bewusster Einsatz
Die Stimme als Beziehungsträger
Aufbau einer Präsentation
Das persönliche Manuskript
Platzierung der Kernbotschaften
Nutzen von Hilfsmitteln
Videoanalysen

Branchenerfahrungen: Finanzdienstleistungen, Versicherungen, erneuerbare Energien, IT-Dienstleistungen, Gesundheitswesen – u.a. Kommunikationsprojekt für Ärzte im UKB (Unfallkrankenhaus Berlin) und Ausbildung für Dentalberaterinnen, Einzelhandel, Service und Wartung

Referenzen


Sebastian Neumann - Marketing, Vertrieb und Beratung für erneuerbare Energien:
„Durch die Anwendung der Inhalte durfte ich einen Anstieg meiner Abschlussquote von 50% auf 80% im beobachteten Zeitraum von 3 Monaten verzeichnen.“

Mathias Seifert - Consultant in der IT-Branche - im September 2015:
„Von meinen Akquise-Anrufen waren 76% zu einem konkreten Termin und Gespräch bereit.
Zwischenzeitlich habe ich mehrere Angebote schreiben können.
Und zwar nicht nur irgendwelche Angebote, sondern gezielt erfragte und zu 100% zum Kundenwunsch und Bedarf passende Angebote.
Die Quote der beauftragten Angebote liegt bei 84%!!!
Danke Herr Treder!“

Mathias Seifert im November 2017:
„Hallo Herr Treder,
ich möchte Ihnen heute eine weitere Rückmeldung zu Ihrer 3+3-Verkaufs-Strategie geben.
Ich habe diese von Ihnen in 2015 erlernt und seinerzeit bereits in meiner Funktion als IT-Consultant sehr erfolgreich angewendet
(84% Abschlussquote). Inzwischen habe ich den Vertriebsbereich gewechselt und bin jetzt im Bereich "Schulung für Datenschutz" tätig.
Das ist ein Markt, in dem sich sehr viele Anbieter tummeln (hoher Konkurrenzdruck).
Ich habe meine Statistik fortgeführt und folgendes Ergebnis erreicht:
Aus 29 Angeboten habe ich 23 Abschlüsse erzielen können. Das entspricht zwar nur einer Abschlussquote von 79,3% - doch damit kann ich
sehr gut leben. Die konsequente Anwendung der Strategie - unter Beibehaltung meiner Persönlichkeit - hat auch hier zum Erfolg geführt.
Nochmals vielen Dank und weiterhin alles Gute,
Ihr Mathias Seifert“

Mathias Seifert am 05.07.2018:
„Hallo Herr Treder,
das erste Halbjahr 2018 ist rum und da schaut man ja gern mal auf die Verkaufszahlen.
Ich bin weiterhin im Datenschutz unterwegs und freue mich sehr über diese Zahlen (Januar – Juni 2018):
Im ersten Halbjahr habe ich 123 Angebote geschrieben, 12 davon sind nicht angenommen worden.
Ich habe also 111 neue Kunden gewonnen. Die Abschlussquote konnte ich somit auf gut 90% steigern – einfach toll!
Der Erfolg ergibt sich eindeutig aus der Anwendung Ihrer 3+3-Verkaufs-Strategie, die ich nach wie vor für einmalig halte,
da sie in jedem Verkaufsgespräch angewendet und individuell angepasst werden kann.
Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sommer,
Ihr Mathias Seifert“

Kontakt


Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung auf dieser Website entnehmen.